Sonne tanken – Energie tanken, aber richtig.

Sonne ist genau das, was uns nach dem langen, kühlen Frühling so richtig neue Energie geben kann. Sonne ist Energie, macht gute Laune und ist ein echter Booster für dein Immunsystem. Welche positiven Auswirkungen Sonnenlicht auf dich hat und was du beim Sonne- beziehungsweise Energie tanken beachten musst, verraten wir dir hier.

Wie wirkt sich die Energie der Sonne AUF die Vitamin D-Produktion aus?

Vitamin D gehört zu den wichtigsten Vitaminen und spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau von Knochen und Zähnen. Unser Körper produziert Vitamin D ausschließlich mithilfe des Sonnenlichts. Jetzt, wenn die Sonne ihre volle Kraft erreicht hat, ist gerade die richtige Zeit, um unsere Speicher, die über den Winter leer geworden sind, so richtig zu füllen. Dabei musst du aber beachten, dass Vitamin D nur gebildet wird, wenn deine Haut nicht von Sonnenschutz mit zu hohem LSF bedeckt ist. Es genügen aber bereits 20 Minuten im Freien mit unbedeckten Armen oder Beinen, um die Vitamin D-Produktion so richtig anzukurbeln. Danach solltest du unbedingt Sonnenschutz mit entsprechendem Lichtschutzfaktor auftragen. 

Sonne als Stimmungsmacher

Du hast sicher bemerkt, dass die ersten warmen Frühlingsstrahlen deine Laune so richtig heben. Das hat einen mehr oder weniger chemischen Grund. Denn das Sonnenlicht regt die Serotonin-Produktion an. Dieses Hormon steigert das Wohlbefinden, reguliert den Zuckerstoffwechsel und vertreibt Ängste und Sorgen. Dazu schüttet der Körper unter seinem Einfluss mehr Endorphine aus – und Endorphine sind als „Glückshormone“ bekannt. Produzierst du genug Serotonin, haben schlechte Laune oder gar depressive Verstimmungen keine Chance. Außerdem sagt Serotonin deinem Körper, wann er wach sein soll. Sonnenlicht macht also nicht nur glücklich, sondern auch munter.

ProEnergetic | Sonne und Energie tanken für Körper, Geist und Seele

Immunbooster durch die Energie der Sonne

Weil Sonnenlicht auch bei der Bildung der weißen Blutkörperchen mitspielt, kann es dein Immunsystem stärken. Denn durch das blaue Licht der Sonne sollen sich die T-Zellen, die hauptsächlich für die Immunabwehr zuständig sind, schneller bewegen. Aber Vorsicht. Grazer ForscherInnen der MedUni fanden außerdem heraus, dass zu viel UV-Strahlung negative Auswirkungen auf das Mikrobiom der Haut haben kann, wenn es geschädigt ist. Das heißt, dass die Mikroorganismen, die deine Haut besiedeln, in ihrer Immunabwehr unterdrückt werden. Aber bei einem intakten Mikrobiom kann die UV-Strahlung bei der Bekämpfung von Krankheitserregern helfen.

Wie kannst du dich beim Sonne oder Energie tanken gut schützen?

Damit das Sonne und Energie tanken so richtig gut funktioniert, haben wir für dich die Pro Energetic Happy Sun Lotion (LSF 20) entwickelt. Die Happy Sun Lotion bietet dir Schutz und eine intensive Pflege. Die hochwertigen Inhaltsstoffe wie Astaxanthin, Karanjaöl, Squalane und Zink machen die Haut geschmeidig und gleichzeitig widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Einzigartig ist das spezielle, energetische Verfahren von Pro Energetic, das mit positiven Frequenzen die Haut unterstützen kann. In einem aufwendigen Verfahren integriert, können diese Frequenzen die Eigenschwingungen deiner Zellen vitalisieren. Das gibt dir das Quäntchen mehr Sicherheit. Unsere Happy Sun Lotion wurde von Kosmetikanalyse mit „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet und sämtliche Inhaltsstoffe als unbedenklich eingestuft. Die Happy Sun Lotion ist durch ihre wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffe sogar „Korallen-freundlich“! Verwöhne deine Haut mit einer einzigartigen Pflege mit eingebautem Schutzschild auf allen Ebenen!

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (PRO ENERGETIC Wittmann GmbH & Co. KG, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: